Firmenevent JODELN

Wenn Arbeitteams oder gar die gesamte Firmenbelegschaft die Stimme erhebt, – mehrstimmig: Das hat Kraft. Dieser Moment verbindet und stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl ungeheuer.

Im gemeinschaftlichen Rufen, Juchzen und Jodeln lösen sich bestehende Hierarchien auf, – es sind dann in erster Linie Menschen, Kollegen, die als eine Gruppe zusammen stehen.

Im exklusiven Abendevent oder Tagesworkshop zeigt Ursula Scribano Firmen und Organisationen, wie Jodeln gute Laune macht, das Selbstbewusstsein stärkt, die Gemeinschaft fördert und so zu einem unvergesslichen, verbindenden Erlebnis wird.

Jodeln ist viel mehr, als das altbackene Klischee vom lederhosentragenden Alpenbewohner. Es wird auch nicht nur in Bayern, Österreich und der Schweiz gejodelt. Gejodelt wird auf der ganzen Welt. Seit je her rufen, juchzen und jodeln Natur –und Bergvölker weltweit, um sich über große Distanzen zu verständigen oder ihrer Freude, Kraft und Wertschätzung Ausdruck zu verleihen.

Rufen, Juchzen und Jodeln sind kraftvolle, stimmliche Möglichkeiten, die in der reglementierten, zivilisierten Welt aufgrund rigider Erziehung und Konventionen verkümmern. Aber als Sehnsucht bleiben sie in uns vorhanden. Jodeln dockt an diese Sehnsucht an und gibt einen Weg vor, diese stimmliche Urkraft in uns wiederzuentdecken.

Jodeln löst Blockaden, stärkt das Selbstvertrauen, entspannt, befreit und verbindet.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial