singkraft

Wenn die Stimme frei unseren Impulsen folgen kann, spüren wir die ursprüngliche Kraft der Stimme. Das ist ein beglückendes Gefühl. Doch oft sind unsere stimmlichen Möglichkeiten durch Erziehung und Erfahrung eingeschränkt. Glaubenssätze wie “Sei still, Du bist so laut!”, “Mädchen schrein nicht!” , “Du singst falsch, halte besser den Mund” etc.  schränken unser ursprüngliches Potential ein. Wir passen uns an, sind leise, wollen nicht auffallen, misstrauen unseren Primärimpulsen, die Stimme lustvoll und spontan zu erheben.

Aber  Sehnsucht, unzensiert und frei zu  Rufen – Juchzen – Jodeln – Singen  bleibt tief in uns vorhanden.

Und genau dieser Sehnsucht Raum zu geben steht hier im Fokus!

———————————————————————–

SINGEN

Chorprojekt “Südosteuropäische Lieder”
Workshops Mit Leib und Seele singen
Individueller Gesangsunterricht

————————————————————————

JODELN
Was ist eigentlich JODELN?

Die archaische Kraft der Stimme: Rufen-Juchzen-Jodeln

Das gesamte Kurs -und Workshopangebot finden Sie HIER

Wandern und Jodeln mit Ursula Scribano:  Wander und Jodelwochen in Deutschland, Italien, Österreich,    www.wandern-und-jodeln.de