Archiv der Kategorie: georgische lieder

Mit Leib und Seele singen in der Schweiz

15.und 16. September 2018: MIT LEIB UND SEELE SINGEN! Singwochenende in der Schweiz, im Seminarhaus HERZBERG bei Aarau:
Die Sehnsucht, kraftvoll und frei zu singen, ist ein uralter Instinkt und steckt in jedem von uns.
Die archaischen Lieder der Roma, der Völker Südosteuropas und Georgiens, kennzeichnet eine Leidenschaft,  die ansteckt und berührt. Wenn wir in die Mehrstimmigkeit und die rhythmische Kraft dieser Lieder eintauchen, entsteht ein Klang, der uns mit uns selbst und den  anderen verbindet. Mehr Infos und Anmeldung : Flyer

LIEDER UND KRIMANTSCHULI JODEL AUS GEORGIEN mit Tamar Buadze

Vorschau November 2018 Workshop “LIEDER UND KRIMANTSCHULI JODEL AUS GEORGIEN” mit Tamar Buadze
Sa, 24. und So, 25.11.2018, Für Anfänger mit Sing -und Jodelerfahrung und Fortgeschrittene.
Samstag 10.00 – 17.30 Uhr
Sonntag 10.00 – 16:30 Uhr
Kosten: Frühbucherpreis bis 31.08.2018: 170,00 €
Normalpreis nach ab 01.09.2018: 185,00 € – MEHR INFOS: Flyer
Anmeldungen ab JETZT möglich! ANMELDEN

Chorprojekt Lieder aus Südosteuropa

Ab 17. April 2018 geht das CHORPROJEKT “LIEDER AUS SÜDOSTEUROPA” in die dritte Runde. Wir singen Romalieder, Lieder aus Kroatien,  Serbien, Mazedonien,  Bulgarien und Georgien”
Wenn Sie gerne singen, sich langfristig oder aber nur für einen überschaubaren Zeitraum festlegen möchten,  wenn Sie  an der südosteuropäischen Musik , den Liedern und  dem speziellen Klang interessiert sind,  –  Dann ist dieses Chorprojekt vielleicht das Richtige für Sie!

An  10 Probenterminen   erarbeiten wir (Sänger*innen, die schon länger mitsingen und Neueinsteiger) ein Repertoir von ca.  5 neuen  Liedern und wiederholen die schon gelernten Lieder. Es ist möglich langfristig am Chor teilzunehmen oder nur an den 10 Terminen.

Mehr INFOS findn Sie HIER

Workshop Lieder aus Georgien

So, 12.11.2017:          
Workshop “Mit Leib und Seele Singen! LIEDER AUS GEORGIEN Für alle, die gerne singen.
Georgische Volkslieder weisen einen hohen Grad an Harmonienkomplexität auf mit drei bis vier eigenständigen Stimmen. Die archaischen Tonfolgen sind schlicht und entfalten in der Mehrstimmigkeit eine außergewöhnliche Spannung und Intensität. Weitere Infos zur Georgischen Musik finden  Sie  HIER
Workshopinhalte: Nach einem Körper -und Stimmwarm-up, das den Fokus auf das Erlernen des speziellen  Stimmklangs  dieser Lieder legt, lernen und singen wir wunderschöne Georgische Lieder.  Anmelden

Georgisches Lied Hele Mele, gesungen von dem Frauenchor Tutarchela von Tamar Buadze

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Ts9eZazFAA4